Im Sommerloch sein

Sonne. 30 Grad. Und dann auch noch Urlaub. Es könnte nicht besser laufen, sollte man meinen.  Was kann denn jetzt bitteschön noch zum Glücklichsein fehlen? Es gibt Eis, es gibt Wassermelone mit Feta und Minze (mhhmm), die WM klopft an und das Freibad hat jeden Tag offen. Hurra. Oder etwa nicht?   Seien wir doch…