Buchempfehlung // Wie man wird, was man ist

Wer mich kennt, der weiß, das ich ein großer Yalom Fan bin. Seitdem ich das erste Buch gelesen habe, bin ich schockverliebt. Welches mir am besten gefällt? Ich finde alle seine Bücher großartig. Kein Wunder also, dass ich mir auch das neuste Werk vorgeknöpft habe. In „Wie man wird, was man ist“ schreibt der Psychotherapeut…

Schluss mit der Stigmatisierung!

Laut einer aktuellen Studie aus dem Jahr 2018 (mehr hier) leiden in Deutschland jährlich ca. 17,8 Millionen Menschen an einer psychischen Erkrankung. Damit sind wir alle entweder direkt oder indirekt von Depressionen, Essstörungen, Ängsten und Co. betroffen. Höchste Zeit also, mit Vorurteilen aufzuräumen. Auf meinem Instagram Account @freudmich habe ich deswegen eine große Challenge gestartet….