Einfach springen? Einfach springen!

jb8wahvhmoy-austin-neill
Photo by Austin Neill via unsplash

Heute keine großen Worte. Dafür eine Frage an dich.
Wie gehst du so mit deinen Ängsten um?

„Augen zu und durch“
„Nur wenn du auch springst“
„Sorry Leute, aber da bin ich raus“

Advertisements

8 Kommentare Gib deinen ab

  1. Augen zu und durch! Das ist in der Regel mein Motto. Niemanden merken lassen, dass ich Angst habe. Niemals schüchtern wirken auch wenn ich das bin. Nur wenn es um wirklich persönliche Dinge geht um mein „ich“ funktioniert das nicht mehr. Dann bin ich wie gelähmt.

    Gefällt 1 Person

  2. JanJan sagt:

    „Sorry Leute, aber da bin ich raus“

    Gefällt 1 Person

  3. Die Frage ist ja auch: für wen geht man über seine Grenzen?
    – Für sich selbst?
    – Weil es eben alle machen?
    – Für die Kamera?

    Gefällt 1 Person

  4. Ich bin von einem 10 Meter Turm runter gefallen, weil der Bademeister mich nicht wieder zurück ließ. Der Aufprall hat mega geschmerzt, seit dem hab ich Höhenangst.

    Nichts da mehr mit Augen zu und durch. Wenn ich Angst verspüre hat das einen Grund und den möchte ich nicht mehr übergehen. Bisher kam da nur Scheiße für mich raus.

    Gefällt mir

  5. Ich würde niemals von einem 10 Meter Turm springen, weil ich vorher schon wüsste, dass ich echt Schiss hätte. „Augen zu und durch“ gilt vor allem, wenn ich Dinge für andere mache und wenn ich etwas zugesagt habe. Meinem Selbstbild widerspricht es andere hängen zulassen oder eine Arbeit nicht zu beenden. Wenn man was anfängt, muss man es auch beenden!

    Gefällt mir

  6. Ein Nebeneffekt meines Berufes ist, dass man vor anderen sprechen muss, Vorträge halten. Dann wäre es doch echt dumm, dass was man liebt nicht zu machen, nur weil einen andere Aspekte stressen. Das Leben ist kein Bällchenbad! Also Augen zu und durch! Noch schlimmer als keine Leistung ist schlechte Leistung. Also üben, üben, üben…

    Gefällt mir

  7. Michael Nischt sagt:

    Dein Freund ist gesprungen 🙂
    Manchmal muss man über seine Grenzen hinauswachsen, dann erfährt man über sich mehr als man zu glauben mag.
    Ansonsten würden wir Menschen noch immer glauben, dass die Erde eine Scheibe ist.

    Gefällt mir

  8. Michael, bist du nicht der Typ, der sogar ein zweites Mal gesprungen ist 😉 Recht hast du, mit allem!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s