Eine Stunde mehr // Zeitumstellung

Denkst du an einem Sonntag eher: „Juhu, heute habe ich frei“ oder: „Oh nein, morgen muss ich wieder arbeiten gehen“? Ist dein Glas halb voll oder halb leer? Bist du eher ein Optimist oder ein Pessimist? Die Perspektive und unsere Haltung machen einen großen  Unterschied und haben Einfluss darauf, wie wir uns fühlen. Hier wollen wir uns auf die Ressourcen und…

Das Einmaleins der Achtsamkeit // Buchempfehlung

Ich bin ein großer Fan von Achtsamkeitstrainings. Die Übungen sind schnell zu verstehen und wirklich für (fast) Jedermann geeignet. Sie sind alltagsnah und leicht umzusetzen. Deswegen ist eine Anleitung durch einen Therapeuten im Grunde gar nicht nötig. Traumatisierte, psychotische oder sehr instabile Menschen, sollten vor der Durchführung von Meditationsübungen Rücksprache mit der behandelnden Therapeutin oder dem Therapeuten halten….

Ich bin meine eigene beste Freundin // Selbstbewusstsein

Erstmal ich. Oder anders: erstmal du. „Wir“ funktioniert nämlich erst dann richtig gut, wenn auch das „Ich“ funktioniert. Und dazu muss man sich-selbst-bewusstsein. Man muss wissen, wer oder was einem gut tut, worauf man gerade Lust hat und wie es einem wirklich geht. Das ist nicht immer selbstverständlich. Gerade in der heutigen Zeit sind wir dauererreichbar,…

Selbstmordattentäter, die als nicht suizidal eingeschätzt werden und sich trotzdem umbringen // Aus aktuellem Anlass

Eine sehr geschätzte ärztliche Kollegin sagte einmal zu mir: „In allen Bereichen der Medizin sterben täglich Menschen an ihren Krankheiten. Auch in der Psychiatrie. Leider können wir nicht allen Patienten immer (ausreichend) helfen.“ Die traurige Wahrheit ist, wenn sich jemand wirklich umbringen will und er in einem Gespräch nichts davon erzählt, wenn es keine weiteren Hinweise darauf…

Von einer, die auszog, das Fürchten zu lehren // Angststörungen

Ich bin ein guter Reiseführer, was den Weg durch die Angst angeht. Angst ist etwas, was auch ich in- und auswendig kenne. Flugangst zum Beispiel. Ohgottohgott… auch ich, Frau Therapeutin, habe Ängste – und trotzdem lasse ich mich nicht davon abbringen, in den Flieger nach Spanien zu steigen, um am Pool rumzuliegen. Angst ist grundsätzlich etwas Gutes. Jeder Mensch kennt…

5 Fragen an eine Psychotherapeutin // Teil 1

Nachdem gestern mein Artikel auf Edition F erschienen ist (und zwar hier), haben mich noch viele Fragen erreicht und ich habe fünf davon ausgesucht, die ich gerne beantworten möchte. Legen wir mal los: 1. Kannst du abends gut abschalten? Oh ja, meistens sehr gut. Ich habe einen geregelten Tagesablauf und planmäßig Feierabend. In seltenen Fällen habe ich…